Und Gott sprach: Du musst mir helfen von Hans Rath

“Und Gott sprach: Du musst mir helfen” ist der dritte Teil der Trilogie um den Psychotherapeuten Jakob Jakobi, vom Autor Hans Rath.

(4/5)

Klappentext:

“Du sollst den Welthunger bekämpfen, sämtliche Kriege beenden und der Menschheit den Weg in eine friedliche, gerechte und glückliche Zukunft weisen.”

“Das ist schon alles? Kleinigkeit. Heißt das, du machst mich zu deinem neuen Messias?”

“Bingo”, verkündet Abel.

Ich muss lachen. “Wie stellst du dir das vor? Soll ich meinen Job hinschmeißen und in Hippieklamotten durch die Gegend ziehen, um zu predigen?”

Das musst du selbst wissen”, antwortet Abel. “Wobei dieses Umherziehen und Predigen in vielen Fällen ganz gut funktioniert hat. Aber das nur als kleiner Tipp.”

 

Zum Buch:

Der Totgeglaubte Abel Baumann alias Gott taucht plötzlich wieder auf, erst traut Jakob Jakobi seinen Augen nicht. Doch als Abel mit ihm Kontakt aufnimmt bleibt kein Zweifel mehr, dass es sich um den ehemaligen Patienten von Jakob handelt. Dieser hat für Jakob eine kleine Aufgabe. Nachdem er nun Gott begegnet ist und dem Teufel die Stirn geboten hat, soll er jetzt den Weltfrieden bringen und die Menschheit in eine bessere Zukunft führen. Also keine große Sache.

 

Jakob jedoch glaub nicht so recht daran, dass er der neue Messias werden soll. Es dauert jedoch nicht lange bis er tatkräftige Unterstützung bekommt. Unter anderem von zwei Kriminellen die ihn zuvor ausgeraubt hatten und einem Obdachlosen Verschwörungstheoretiker, der auf die Heilkraft von Rum schwört. Auch ein rauchender Affe mit dem Namen Pasternak, der aus einem Versuchslabor befreit wird, gehört mit zu der Truppe. Zusammen machen sie sich etwas Planlos an die Arbeit die Welt zu verbessern.

 

Fazit:

Auch in dem dritten Teil der Geschichte schafft es Hans Rath eine wunderbar amüsante Geschichte zu schreiben und wie die anderen Teile lässt es sich sehr gut lesen. Der Schreibstil von Hans Rath geht einem einfach runter wie Butter und die Seiten fliegen nur so dahin, ohne das es langweilig wird.

 

Teil 1: Und Gott sprach: Wir müssen reden

Teil 2: Manchmal ist der Teufel auch nur ein Mensch

Teil 3: Und Gott sprach: Du musst mir helfen

 

Das Buch findet ihr hier auf Amazon:

 

Werbung:



Hey, mein Name ist Felix und zusammen mit Flying Eve als Co-Autorin schreibe ich hier auf sik-life.de. Ich Fotografiere, schreibe und reise sehr gerne. Außerdem mache ich ab und zu Youtube-Videos. Bei Sik Life dreht sich alles darum das Leben zu genießen. Think positiv!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.