Was lese ich in 2018?

Welche Bücher lese ich in 2018? Hier möchte ich für euch einmal eine kleine Übersicht der Bücher verschaffen, die bei mir auf der Liste stehen. Sicherlich wird sich diese auch wieder ändern, doch die wichtigsten Titel stehen schon mal fest.

 

Jeder der gerne Bücher liest wird es kennen, oft nimmt man sich viel zu viele Titel vor die gelesen werden wollen. Doch im Endeffekt wächst nur mal wieder der SuB (Stapel ungelesener Bücher). Einige Titel habe ich mir für dieses Jahr allerdings fest vorgenommen. Die auf die ich am meisten gespannt bin möchte ich euch hier in der Bücherliste 2018 vorstellen.

 

*Bei den Amazon Links handelt es sich um Affiliate Links. Solltet ihr über diesen Link etwas bei amazon bestellen, unterstützt ihr mich damit, ohne dafür etwas mehr bezahlen zu müssen.

 

Boarderlines

Das Buch Boarderlines von Andreas Brendt steht bei mir als nächstes auf der Liste. Allein die Beschreibung des Buches hatte mich schon überzeugt und ich bin sehr gespannt. (Inzwischen gelesen, hier die Rezension: Boarderlines)

Kurzbeschreibung:

“Eine Erzählung über 10 Jahre langes Reisen und die Sehnsucht nach Abenteuer. Über ein Leben zwischen Pistolen, Edelsteinen, Malaria, einer entlegenen Insel, gemeinen Ganoven, allwissenden Professoren und deutschen Bierdosen. Über Freundschaft und Monsterwellen. Und natürlich Liebe.”

Amazon Link:*

 

Rollende Steine

Rollende Steine von Terry Pratchett hatte ich eigentlich letztes Jahr schon angefangen. Doch leider ist es zwischen einigen anderen Büchern untergegangen. Dabei sind die Scheibenwelt Romane genau nach meinem Geschmack. Terry Pratchetts Figuren sind einfach zum wegschmeißen und treffen genau meinen Sinn für Humor. Pratchett hat ein Händchen dafür das Unlogische in seiner Welt als vollkommen Logisch darzustellen. Wer mit der Scheibenwelt gar nichts anzufangen weiß, sollte einmal das Buch “Die Farben der Magie” lesen oder sich den Film angucken. Eine herrlich bescheuerte Welt.

Amazon Link:*

 

Askir

“Askir – Die komplette Saga 1” ist der erste Band eines Fantasy-Epos von Richard Schwartz. Dieses Buch liegt schon etwas länger auf meinem SuB. Bisher habe ich darüber nur gutes gehört und bin sehr gespannt auf die Story. Der erste Band besteht aus eigentlich drei Büchern. Die Buchreihe “Das Geheimnis von Askir”, die insgesamt aus Sieben Bänden besteht, wird hier in Drei dicke Bücher zusammengeführt. Die Geschichte und die Welt von Askir sollen also sehr umfangreich sein, als Fantasyfan muss ich mir diese Saga also einmal vornehmen.

Amazon Link:*

 

Doctor Who

Auf readfy habe ich für mich einige Titel aus dem Doctor Who Universum entdeckt. Unter anderem “Sahada” und “Der Piratenplanet”, geschrieben von Douglas Adams. Viele von euch werden ihn als den Autor von “Per Anhalter durch die Galaxis” kennen. Auch ein super lustiger Roman, der einmal als Serie und als Film verfilmt wurde. Als Fan der Serie solltet ihr euch also die App readfy einmal genauer ansehen, dort gibt es eine ganze Menge Doctor Who Titel kostenlos.

 

Lernen, lernen, lernen

Neben den oben genannten Büchern werde ich auch noch das ein oder andere Fotografie-Buch lesen. Mit auf der Liste steht zum Beispiel “Scott Kelbys Foto-Rezepte 1”. Aber auch hier werde ich meine Augen nach kostenlosen Büchern offen halten und euch davon berichten. Falls ihr noch gute Tipps für Bücher habt zum Thema Fotografie, schreibt es gerne in die Kommentare. Welches Buch hat euch schon einmal geholfen?

Amazon Link:*

 

Soweit zu einigen der Bücher die ich mir vorgenommen habe. Was für Bücher stehen bei euch dieses Jahr noch an? Oder welche Bücher sollten endlich mal von eurem SuB in eure Hände wandern? Lasst es mich wissen, damit mein SuB noch riesiger wird. 🙂

 

Update 07.06.2018

Einige Bücher sind neu dazu gekommen. Unter anderem einige Rezensionsexemplare die ich bereits gelesen habe, aber auch Bücher die ich mir selbst gekauft habe.

 

Tödliche Krähen von Denny van Heyen ist eine Kurzgeschichte über einen Autor, der an einer Schreibblockade leidet. Meine Rezension zu dem Buch findet ihr hier: Tödliche Krähen

Amazon Link:*

 

Bei dem zweiten Buch handelte es sich um das Thema Selbstständigkeit und Hochsensibilität. Dieses Buch hat mir persönlich sehr gut gefallen und euch wird es sicherlich nicht anders ergehen, wenn ihr euch für diese Themen interessiert. Die Rezension findet ihr hier: Hochsensibilität und die berufliche Selbstständigkeit 

Amazon Link:*

Desweiteren habe ich mir den zweiten Teil von Boarderlines besorgt. Da mir der erste Teil bereits sehr gut gefallen hat, habe ich mir das zweite direkt bestellt. Doch ich erspare euch an dieser Stelle einen Link, den wer sich für den ersten interessiert, kommt auch zum zweiten Teil. 😉

 

Filins Reise: Der Böse Blick ist ein Buch das ich derzeit lese. Es ist eine Fantasy Geschichte über einen Elf, ein Menschen Mädchen und einen knie-hohen Maikäfer. Bis jetzt ein lustiges und unterhaltsames Buch. Natürlich werde ich euch am Ende eine Rezension dazu schreiben.

Amazon Link:*


Werbung:


Hey, mein Name ist Felix und zusammen mit Flying Eve als Co-Autorin schreibe ich hier auf sik-life.de. Ich Fotografiere, schreibe und reise sehr gerne. Außerdem mache ich ab und zu Youtube-Videos. Bei Sik Life dreht sich alles darum das Leben zu genießen. Think positiv!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.