Unterwegs im sik-life forest – Shooting

Vor einigen Tagen war ich mit der lieben Kimberly im Wald unterwegs um ein Shooting umzusetzen, dass ich schon länger machen wollte.

 

Durch etwas Glück war es auch nicht schwer einen guten Platz zu finden. Ein kleines Waldstück, in dem wir unsere Ruhe hatten, mit einem Sessel in der Nähe. Somit mussten wir nur die Kameraausrüstung und die Bücher schleppen. Einen Sessel quer durch den Wald zu tragen wäre wohl ziemlich umständlich geworden. Richtig vorbereitet konnte es also losgehen.

Nur an eine Sache hatten wir nicht gedacht. Attackiert von blutdurstigen Mücken kämpften wir uns durch das Shooting. „Und jetzt kurz die Pose halten.“ Wie aufs Stichwort nutzen die Mücken diese Gelegenheit. Immer wieder setzen sie zum Angriff an. Immer wieder kurze Pausen und die Flucht aus dem Waldstück geben kurzen Waffenstillstand. Doch tapfer kehren wir immer wieder zurück ins Feindesland, um kurz darauf von den Einheimischen attackiert zu werden.

 

Gelobt sei Autan!

Seit diesem Shooting darf eines bei der Shootingausrüstung nicht mehr fehlen: Autan. Das Zeug ist der Hammer, nach dem Shooting habe ich es mal ausprobiert. Warum ich es vorher nie benutzt habe weiß ich nicht. Aber gerade bei solchen Situationen will ich nun nicht mehr missen. Auch für Unterwegs werde ich mir nun immer eine Dose davon einpacken, so könne einem die Biester nicht mehr die Laune versauen.

Doch auch ohne irgendein Insektenmittel schafften wir es uns tapfer durch das Shooting zu schlagen. Am Ende hatte es sich auch gelohnt und ich für meinen Teil habe mich wieder sehr über Bilder gefreut an denen ich mich austoben darf. Denn wie ihr wisst tüfftel ich gerne an solchen Fantasy-Bildern. Wie beim malen kann man hier die Zeit vergessen und super entspannen, zumindest solange der PC mitspielt. 😉

 

Mögt ihr einen solchen Blick hinter die Shootings? Lasst es mich wissen und ich werde euch öfters solche Berichte schreiben.

 

 

 

Werbung:


Hey, mein Name ist Felix und zusammen mit Flying Eve als Co-Autorin schreibe ich hier auf sik-life.de. Ich Fotografiere, schreibe und reise sehr gerne. Außerdem mache ich ab und zu Youtube-Videos. Bei Sik Life dreht sich alles darum das Leben zu genießen. Think positiv!

2 thoughts on “Unterwegs im sik-life forest – Shooting”

  1. Guten Tag,

    wirklich schöne Fotos keine Frage, bloß ich finde es etwas unverschämt meinen Blog Namen zu verwenden. Ich hätte gewusst wenn jemand bei mir im Magischen Bücherwald unterwegs gewesen wäre…
    Ich bekomme schon seid Wochen ständig seltsame Nachrichten von meinen Lesern und weiß jetzt auch endlich wieso 🙁 …..

    1. Oha, hi Laura, dass war natürlich nicht beabsichtigt. Das kleine Waldstück wurde nun aber auch schon sik-life forest getauft. Kann die Überschrift und die Pinterestgrafik gerne ändern, dann bekommst du auch keine komischen Mails mehr. 😉
      Kannte deinen Blog gar nicht, hast jetzt aber auch einen Leser mehr. 🙂

      Liebe Grüße,
      Felix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.