Style, Light, Shoot! von Christina Key (Rezension)

Style, Ligt, Shoot! Kreativ fotografieren mit DIY-Equipment ist ein Buch von der erfolgreichen Fotografin und Bloggerin Christina Key. Was Du von ihrem Buch erwarten kannst, erfährst Du hier.

 

Zu Christina Key:

Christina Key ist bekannt für kreative Bilder, egal ob Portrait, in der Glaskugelfotografie oder anderen Bereichen. Auf ihrem Blog findest Du unzählige Tipps zum Thema Fotografie und DIY-Fotoequipment. Unter anderem findest Du dort auch einen Gastbeitrag von mir, für einen DIY-Sackstativ. Dieses gibt es in der Reis und Tapeband Variante, auch im Buch zum Nachbasteln. Auch wenn sie schon viel über ihren Blog veröffentlicht und geschrieben hat, “Style, Light, Shoot!”ist ihr erstes offizielles Fotobuch, dass vom Rheinwerk Verlag herausgegeben wurde. Ob ihr dieses Erstwerk nun gelungen ist oder nicht, erfährst Du weiter unten. 😉

 

Zum Buch:

Style, Light, Shoot! - Legende

Style, Light, Shoot!, hat viele überarbeitete Tipps und DIY-Anleitungen, die Du auch auf ihrem Blog finden kannst. Für das Buch wurden diese noch einmal überarbeitet und in möglichst einfachen Anleitungen verpackt. Die meisten kreativen Ideen lassen sich sehr leicht und vor allem auch mit einem kleinen Geldbeutel umsetzen. Gerade für die kreativlosen Tage eignet sich das Buch also wunderbar zum herumblättern. Du wirst sehen, dass sich viele Inspirationen finden lassen, die Du auch direkt umsetzen kannst. Genau dafür ist das Buch auch gedacht, um Leute aus ihrem “Krea-tief” zu holen. Zum einfachen durchlesen ist es eher weniger geeignet, auch wenn es sehr viel fotografisches Wissen enthält, steht jeder Beitrag im Buch für sich. Am Anfang jedes Beitrages, findest Du daher auch immer eine kurze Legende. Diese siehst Du hier auf dem Bild.

 

Mein Fazit:

Für mich ist Christina eine inspirierende Frau, da sie sich selbst den Weg zur Selbstständigkeit geebnet hat und so ihre Leidenschaft zur Fotografie auslebt. Daher war mir auch klar, dass ich mir ihr Buch holen würde. Gerade am Anfang fehlt den meisten das nötige Kleingeld für teures Equipment. Dabei lassen sich auch mit einfachen Mitteln tolle Ergebnisse erzeugen und das zeigt sie in “Style, Light, Shoot!” wunderbar. Wenn Du also am Anfang stehst, günstig DIY Equipment für tolle Bildeffekte haben möchtest, oder Inspiration für die kreativlosen Tage suchst, bist Du bei diesem Buch genau richtig. Es ist ein dickes Buch, voll bepackt mit guten Ideen und vor allem animiert es zum Nachmachen. Dies ist mir persönlich sehr wichtig, da so das gelernte Wissen direkt in der Praxis gefestigt wird.

Von daher gibt es von mir für die Kreativität und das vermittelte Wissen in diesem Buch auch volle fünf Sterne.

(5/5)

 

Das Buch und einen ersten Blick hinein, findest Du hier auf Amazon:

 (Werbung)

Werbung:


🔻❤️Share the Love ❤️🔻

2 Kommentare zu „Style, Light, Shoot! von Christina Key (Rezension)“

  1. Coole Buch-Rezession. Gerade als Anfänger und Hobby-Fotograf suche ich nach Büchern und Tipps die einfach und mit Low-Budget umzusetzen sind.

    Für den Artikel mein: *Daumen hoch*

    PS: Ich kann den Link auf das Buch in Amazon nicht finden. Liegt das an meinen Browser?

    1. Hi Frank,
      ja solche Tipps sind gerade am Anfang sehr hilfreich. Oft braucht es eben gar nicht das teure Equipment um coole Looks zu gestalten.

      Zu dem Link, falls Du Adblock oder etwas ähnliches installiert hast, kann es sein das die Links nicht angezeigt werden. Falls Du überall klein (Werbung) siehst, aber keine Werbebanner darunter, dürfte dies der Fall sein. 🙂

      Liebe Grüße,
      Felix

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.