fbpx

Projekt Sik-Life Forest

Über Träume und Realität

Heute möchte ich euch ein wenig in den Sik-Life Forest entführen und euch von dem Projekt hier erzählen.

Was genau ist der Sik-Life Forest? Hinter dem Projekt, versteckt sich ein kleiner Traum von mir. Ein Fotostudio mit Outdoor Studio-Wäldchen und einer Kreativ-Werkstatt. Ein Traum der ohne viel Geld nicht leicht zu erreichen ist, vor allem da das Haus und Grundstück 10 Jahre lang leer stand. Kurz gesagt, es muss alles neu gemacht werden.

Eine Auffahrt nach 10 Jahren Natur
Man erkennt den Weg langsam wieder

Auf den ersten drei Bildern könnt ihr erkennen wie die Auffahrt hier entstand, denn selbst diese musste erst einmal wieder freigemacht werden.

So langsam kommt immer mehr Struktur in das Grundstück
Eines der ersten Babyshooting im Wäldchen

Inzwischen sind Drei Jahre vergangen und auch wenn z.B. immer noch fließend Wasser im Haus fehlt, sieht man langsam wo es hingehen wird. Es gibt im Sik-Life Forest schon einige Fotospots, die sich mit der Natur immer weiter verändern und entwickeln. Egal ob für Fantasy oder Baby-Kinderfotografie. Denn alles was hier Outdoor entsteht, soll im Einklang mit der Natur geschehen. Ein Fantasy-Trohn oder Babybettchen überwuchert von Efeu. Ideen gibt es für das Wäldchen mehr als genug. Auch Veranstaltungen und Coachings würden sich irgendwann anbieten. Zu gerne würde ich es z.B. in ein kleines Halloweenwäldchen verzaubern.

Des Nachts im winterlichen Sik-Life Forest

Eine häufige Frage ist wie ich überhaupt zu diesem Grundstück gekommen bin. Das Grundstück gehört meiner Mutter und ich helfe ihr das Haus wieder von Grund auf fertig zu machen. Da das Grundstück mit Wäldchen ca. Ein Hektar groß ist und das Haus auch nicht klein ist, lag die Überlegung nahe hier mein Studio und meine Werkstatt einzurichten. 

Neben dem Outdoor-Studio und dem Indoor-Studio wird, wie bereits erwähnt auch noch eine Kreativ-Werkstatt entstehen. In dieser möchte ich für euch Videos machen, wie z.B. das Elfenflügelvideo, dass ihr auf youtube finden könnt. Aber natürlich auch meinen Draht- und Holz-Schmuck herstellen.

Bis es soweit ist wird es noch eine ganze Weile dauern, denn Arbeit wartet noch an allen Ecken. In den nächsten Berichten, werde ich euch ein wenig vom Haus und der Werkstatt erzählen. Wenn ihr Fragen zu dem Projekt habt oder mehr davon Erfahren wollt wie es voran geht, schreibt es gerne in die Kommentare. 🙂

Wenn ihr mehr vom kleinen Wäldchen sehen möchtet, könnt ihr dass in diesem Video:

🔻❤️Share the Love ❤️🔻

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.