Die Tage sind gezählt – Roadtrip Update

Noch 2 Tage, dann ist es endlich soweit. Mit grosser Vorfreude blicke ich meinem langersehnten Roadtrip entgegen. In diesem Beitrag werde ich dich mit den neusten Informationen auf den aktuellen Stand der bevorstehenden Reise bringen.

 

Letzte Einkäufe

Am Wochenende haben mein Freund und ich noch die letzten Utensilien für unsere Reise gekauft. Da wir unsere GoPro mitnehmen werden, entschieden wir uns (unteranderem) für einen vielseitig einsetzbaren Stick mit integriertem Dreifuss. Des Weiteren werden wir zum ersten Mal sehr touristisch unterwegs sein: ein Selfie-Stick hat es ebenfalls in unsere Tasche geschafft. Ja, ein Selfie-Stick zu benutzen sieht total dämlich aus, ABER: die Foto-Möglichkeiten und Perspektiven sind genial. Ich bin echt gespannt, ob und wie wir das mit diesem Ding hinkriegen. Leider brauchen mein Freund und ich eine gefühlte Ewigkeit, um zumindest ein tolles Foto hinzubekommen. Wer weiss, vielleicht klappt das ja mit dem Selfie-Stick besser. Themenwechsel: Unsere vorbestellten Hörbücher haben es ebenfalls endlich zu uns nach Hause geschafft. Wir haben uns für die Tinten-Trilogie (Tintenherz, -blut und -tod) von der genialen Autorin Cornelia Funke entschieden. Natürlich habe ich trotzdem noch diverse CDs gekauft und Playlists auf Spotify erstellt.

 

Hotels, Bed & Breakfast oder doch Automobil?

Eigentlich wollte ich ja die erste und letzte Übernachtung vor unserer Abreise buchen, bis jetzt hat das aber noch nicht geklappt. Es folgt also Plan B: morgen Abend werden wir spontan eine Unterkunft für die erste Nacht buchen. Die weiteren Nächte werden wir entweder im Auto oder in einem Hotel/Bad & Breakfast verbringen. Ich bin schon gespannt, wo wir überall landen werden. Auf jeden Fall werden wir uns zur Sicherheit mit Schlafsäcken und Kuscheldecken ausrüsten.

 

Worauf ich mich am meisten freue

Ganz klar: auf die Auszeit. Endlich komme ich für einige Tage wieder raus aus dem Büro, weg von all dem Stress und den genervten Geschäftsleuten. Ganz fest freue ich mich auch auf die salzige Meeresluft sowie neue Orte mit meinem Freund zu entdecken. Ein weiteres Highlight wird, wenn alles klappt, der Besuch in einer Seehundauffangstation. Ich liebe Tiere (mit grosser Ausnahme von Fröschen), besonders Meerestiere, und finde die kleinen Baby-Heuler einfach zu niedlich.

 

Was mir fehlen wird

Mein Training (Kampfsport und Fitness) wird mir vermutlich am meisten fehlen. Da ich 4- bis 5-mal in der Woche trainiere, ist das ein wichtiger Bestandteil meines Alltags. Ich bin aber davon überzeugt, dass ich dort anderweitig zu sportlichen Aktivitäten komme, beispielsweise beim Spazieren oder Fahrradfahren. Selbstverständlich wird mir aber auch das Schreiben total fehlen.

 

Schreibpause?

Ich werde ab Donnerstag bis und mit Dienstag keine Zeit bzw. nicht genügend Internet zum bloggen haben. Aus diesem Grund empfehle ich dir, mir auf Facebook zu folgen, um somit auf dem aktuellsten Stand zu bleiben. Ich werde dort so oft wie möglich meine Eindrücke, Gedanken und Bilder teilen – vorbeischauen lohnt sich also. Ansonsten werde ich mich in ca. einer Woche wieder an die Tastatur setzten.

 

Bis in ein paar Tagen und schöne Osterfeiertage!

Flying Eve

 

 

Ich bin Flying Eve und die Co-Autorin von Felix. Mein Spezialgebiet umfasst alles zum Thema Reisen. Wenn ich nicht gerade am Texten oder unterwegs bin, mache ich Sport (Kampfkunst, Reiten, Fitness). Meine grössten Schwächen sind ausserdem Bandmerch, Kaffee von Starbucks, Musik bzw. Konzerte, Schuhe, Autos und Games.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*